Nach ihren handgreiflichen Auseinandersetzung beim Mannschaftstraining müssen Zvejzdan Misimovic und Rodrigo Alvim vom VfL Wolfsburg keine Konsequenzen befürchten.

Misimovic und Alvim waren am Dienstag nach einem Zweikampf aneinandergeraten und konnten erst durch das Eingreifen einiger Mitspieler wieder getrennt werden.

Dauer-Reservist Alvim fehlte beim Vormittags-Training am Mittwoch, allerdings wegen einer Erkrankung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel