Hertha BSC muss den Kampf um die Meisterschaft ohne Abwehrspieler Leandro Cufre bestreiten Der 31-Jährige zog sich beim 1:0-Erfolg in Hoffenheim einen Innenbandriss im rechten Knie zu, gab der Klub bekannt.

Ob Cufre jemals wieder für die Berliner aufläuft, ist fraglich. Der Vertrag des Argentiniers, der erst im Januar vom französischen Erstligisten AS Monaco an die Spree gekommen war, läuft im Sommer aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel