Jürgen Klinsmann ist nach nicht einmal zehn Monaten als Trainer bei Bayern München gescheitert.

Am Montag, zwei Tage nach der 0:1-Niederlage gegen Schalke 04, zog der Vorstand die Notbremse, nachdem die Bayern zuletzt auch in der Bundesliga die hochgesteckten Erwartungen nicht mehr erfüllen konnten.

Bis zum Saisonende übernimmt nach Informationen von "Bild.de" Jupp Heynckes die Nachfolge von Klinsmann, dessen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2010 gelaufen wäre und der noch am Samstag von einer Fortsetzung seiner Arbeit überzeugt war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel