Timo Hildebrand will nicht als Sündenbock für die Misere bei Bundesligist 1899 Hoffenheim herhalten.

"Es passt eben gut ins Bild. Aus den kleinsten Fehlern werden krasse Torwartfehler gemacht. Ich bin selbstkritisch genug, Fehler zuzugeben", sagte Hildebrand dem "kicker".

Mit der Verpflichtung von Hildebrand wollte Trainer Ralf Rangnick die Torwartproblematik endgültig beenden. Doch der Keeper war zunächst immer wieder verletzt, ehe ihm unter anderen beim 0:1 gegen Berlin auch von Rangnick eine Mitschuld an der Niederlage gegeben wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel