vergrößernverkleinern
Die Spieler von Erzgebirge Aue feiern Klingbeil (M.), den Torschützen zum 1:0 © imago

Die Erzgebirgler feiern in Oberhausen dank Treffern von Klingbeil und Kern den ersten Auswärtssieg 2011 und bleiben oben dran.

Oberhausen - Zweitligist Erzgebirge Aue hat durch seinen ersten Auswärtssieg in diesem Jahr seine Ambitionen auf den Aufstieg unterstrichen.

Zum Auftakt des 26. Spieltages gewann der Aufsteiger 2:1 (1:0) bei Abstiegskandidat Rot-Weiß Oberhausen. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Mit 47 Punkten verbesserten sich die Sachsen zumindest vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz.

Dagegen rutschte RWO nach der fünften Heimniederlage mit 24 Zählern auf den 17. Rang ab.

Klingbeil und Kern treffen nach Ecken

Rene Klingbeil (26.) brachte die Gäste nach einem Eckball per Kopf in Front. Enrico Kern (52.) erhöhte mit seinem sechsten Saisontor ebenfalls per Kopf auf 2:0.

Nach schöner Vorarbeit von Moses Lamidi per Hackentrick gelang Tim Kruse (78.) lediglich noch der Anschlusstreffer für die Platzherren.

"Ein wichtiger Arbeitssieg"

"Es war kein einfaches Spiel, Oberhausen hat eine gute Mannschaft. Für uns war es ein wichtiger Arbeitssieg", sagte Aues Trainer Rico Schmitt.

RWO-Coach Theo Schneider war enttäuscht von seiner Mannschaft.

"Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen", sagte er. "Ich war völlig überrascht, dass wir ohne Selbstvertrauen gespielt haben. Aue war uns vor allem in der ersten Halbzeit kämpferisch weit überlegen."

Wenige Chancen

Die 4349 Zuschauer im Niederrhein-Stadion sahen eine mäßige Partie mit wenigen Torgelegenheiten, was auch den äußerst schlechten Platzverhältnissen geschuldet war.

Nach Klingbeils Führungstreffer gelang Oberhausen nichts mehr. Im zweiten Durchgang kontrollierten die Gäste Ball und Gegner.

Umso überraschender machte Kruses Tor die Partie nochmal spannend, doch Oberhausens Bemühungen um den Ausgleich blieben erfolglos.

Zum Forum - jetzt mitdiskutierenZurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel