SPORT1-Kolumnist Frank Buschmann sieht Aue trotz der Niederlage gegen Favorit Eintracht Frankfurt nicht als Abstiegskandidat.

Liebe Fußball-Freunde,

erst mal kurz zu meinem Bauchgefühl von letzter Woche: Ich weiß, dass Jena nicht Karlsruhe ist! Da lag ich voll daneben mit Sander beim KSC.

Dafür begrüßen wir Jörn Andersen in der Zweiten Liga. Ich bin mal gespannt, was er in Karlsruhe bewegen kann.

Zum Montagsspiel in Aue, das ich live begleiten durfte:

Aue hat nicht wie ein Abstiegskandidat gespielt. Da war Dampf drin, die Einstellung passt und auch spielerisch hab ich schon deutlich schwächeres gesehen.

[image id="478cbf2b-6362-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Erzgebirge runter muss. Und vor allem für die Region wünsche ich mir, dass Aue drin bleibt. Da ist doch alles Lila im Erzgebirge!

Eintracht Frankfurt hat nicht wirklich überzeugt, aber am Ende eben wieder doch gewonnen. Armin Veh hat wunderbar gegrummelt nach dem Spiel.

Zum einen hatte er natürlich recht, dass seine Mannschaft ein schwaches Spiel abgeliefert hat. Aber auf der anderen Seite macht Veh das alles natürlich ganz bewusst.

Nur die Erwartungen nicht in die Höhe schießen lassen und immer schön Bodenhaftung bewahren. Das geht Armin Veh über alles.

Er weiß selbst ganz genau, dass seine Mannschaft neben Düsseldorf der große Aufstiegsfavorit ist. Dazu habe ich in den letzten Wochen schon einiges gesagt.

Aber Spiele wie das in Aue eignen sich hervorragend, warnend den Finger zu heben und die Mannschaft wach zu halten. Das war schon im Interview deutlich zu registrieren.

Herrlich, wie er da vor sich hin gebrummelt hat.

Noch ein Wort zu Norbert Meier: Nein, das war nicht der Sprint einer Hirschkuh, das war ganz großes Kino, was der Düsseldorfer Trainer nach dem Last-Minute-Sieg gegen Dresden da abgeliefert hat. Ich liebe solche Emotionen!

Danke dafür Fortuna Düsseldorf und Norbert Meier!

Alles wird gut.

Euer

Frank Buschmann

Die Stimme von Frank Buschmann ist jedem Sport-Fan ein Begriff: Egal ob lange Jahre beim Basketball oder nun nur noch im Fußball - Frank Buschmann moderiert und kommentiert bei SPORT1 mit Leib und Seele und Expertise. Er begleitet im Fußball jeden Spieltag der Zweiten Liga mit einer Kolumne.

Zum Forum - hier mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel