SPORT1-Experte Frank Buschmann zeigt sich vom Aufschwung der "Löwen" überrascht - und traut ihnen den Sprung auf Platz drei zu.

Liebe Fußball-Freunde,

wir haben einen Sechskampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Willkommen, 1860 München!

Ich hätte nie gedacht, dass die "Löwen" da oben noch mal ranrücken. Aber die oben haben zuletzt Punkte liegen lassen und die Münchner sind unglaublich gut drauf.

22 Punkte aus den letzten acht Spielen, Heimsiege gegen Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf und am Montag kommt St. Pauli.

Plötzlich scheint alles möglich für einen Verein, über den man noch vor zwei Monaten lächelnd den Kopf geschüttelt hat.

[image id="16ee7988-645b-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Ich weiß nicht, ob der Investor und der Vorstand sich jetzt wieder lieb haben, ich weiß aber, dass die Mannschaft eine "Jetzt erst recht"-Mentalität an den Tag legt und mit einer unglaublichen Geschlossenheit und Entschlossenheit auftritt.

Volland und Lauth verkörpern vorne Extraklasse und Torgefahr, Aigner ist zum Führungsspieler gereift und macht so nebenbei bisher schon neun Tore, Bierofka spielt ohne Verletzung wie ein Junger, Kiraly setzt mehr als nur modische Ausrufezeichen und Aygün ist ein Haudegen.

Und schon macht auch Trainer Maurer plötzlich alles richtig...

Entscheidend ist, dass man wirklich den Eindruck hat, dass da ein verschworener Haufen auf dem Platz steht.

Bis zum nächsten Krach...So muss man es beim TSV 1860 eigentlich immer befürchten.

Man darf also gespannt sein, ob das Umfeld sich gemeinsam mit der Mannschaft in Richtung Erstklassigkeit begibt.

Ich wage mal eine Prognose: gewinnen die "Löwen" ihre Heimspiele gegen Pauli und Fürth und siegen auch in Aue, dann sehen wir den TSV 1860 in der Relegation.

Und sollte es mit dem Aufstieg wirklich noch klappen und sich die finanzielle Situation bessern, kann man ja vielleicht auch die vier gekündigten Mitarbeiter von der Geschäftsstelle wieder einstellen...

Euer

Frank Buschmann

Die Stimme von Frank Buschmann ist jedem Sport-Fan ein Begriff: Egal ob lange Jahre beim Basketball oder nun nur noch im Fußball - Frank Buschmann moderiert und kommentiert bei SPORT1 mit Leib und Seele und Expertise. Er begleitet im Fußball jeden Spieltag der Zweiten Liga mit einer Kolumne.

Zum Forum - hier mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel