vergrößernverkleinern
Albert Bunjaku (r.) traf im DFB-Pokal gegen Bayern München doppelt © getty

Der Schweizer kommt im Sommer zum Club. Der FSV Frankfurt verpflichtet einen Champions-Leage-Teilnehmer. Trulsen bleibt St. Pauli treu.

München - Zweitligist 1. FC Nürnberg hat zur neuen Saison Albert Bunjaku von Drittligist Rot-Weiß Erfurt verpflichtet.

Der 25 Jahre alte Stürmer (DATENCENTER: Die Drittliga-Torjäger) wechselt im Sommer ablösefrei zum Club und erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2012.

In der Hinrunde erzielte der frühere Schweizer U-21-Nationalspieler neun Tore für Erfurt. Auch beim 3:4 gegen Bayern München in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals hatte der Angreifer zweimal getroffen.

Ebenfalls einen Vertrag bis 2012 erhält Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan. Der 18 Jahre alte deutsche Junioren-Nationalspieler kommt vom VfL Bochum.

Sport1.de hat weitere Meldungen aus der Zweiten Liga zusammengefasst:

FSV Frankfurt holt Blizniuk

Schlusslicht FSV Frankfurt hat sich für den Abstiegskampf noch einmal verstärkt.

Der Aufsteiger holt den weißrussischen Angreifer Gennadi Blizniuk (Spielerporträt) von Champions-League-Teilnehmer Bate Borissow.

Der 28-Jährige unterschrieb bei den Hessen einen Vertrag bis zum Saisonende.

Neuzugang Ziemer trifft für Wehen

Neuzugang Marcel Ziemer hat sich mit einem Treffer beim 3:0 (1:0)-Testspielsieg des SV Wehen Wiesbaden gegen den Drittligisten Carl Zeiss Jena gut eingeführt.

Bei der Partie im Rahmen des Trainingslagers in Belek/Türkei erzielte der Stürmer in der 49. Minute das zwischenzeitliche 2:0 für die Hessen.

Ronny König (34.) sowie Dennis Schmidt (90., Foulelfmeter) markierten die weiteren Tore für den abstiegsgefährdeten Zweitligisten.

Wehen hatte Ziemer am 6. Januar vom Ligarivalen 1. FC Kaiserslautern bis zum Saisonende ausgeliehen.

Co-Trainer Trulsen verlängert bei St. Pauli

Nach Cheftrainer Holger Stanislawski hat auch dessen Assistent Andre Trulsen seinen auslaufenden Vertrag beim FC St. Pauli um drei Jahre verlängert.

Der 43-Jährige bestritt in seiner aktiven Laufbahn 383 Profispiele für die Hamburger und ist bereits seit 2004 Co-Trainer der ersten Mannschaft.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel