vergrößernverkleinern
MATTHIAS GINTER (ab 90.): Kommt für seinen verletzten Dortmunder Teamkollegen noch zu einem Kurzeinsatz. Ohne Bewertung
Anel Dzaka wechselte im vergangenen Jahr aus Koblenz zu Kaiserslautern © getty

In einer niveauarmen Begegnung bezwingt Kaiserslautern Ingolstadt mit 2:0. Ein Joker bringt die Entscheidung für die Gastgeber.

Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern hat sechs Tage nach der 0:3-Pleite in Nürnberg mit einem Pflichtsieg den Abstand zu Spitzenreiter Greuther Fürth auf einen Zähler verkürzt.

Dank der Treffer von Anel Dzaka (12.) und Josh Simpson (79.) bezwangen die Pfälzer den FC Ingolstadt in einer äußerst niveauarmen Partie mit 2:0 (1:0).

"Ich bin sehr zufrieden. Heute war es sehr schwer, Fußball zu spielen", sagte FCK-Trainer Milan Sasic. "Wir haben immer wieder nachgesetzt und darüber bin ich sehr froh."

FCK wahrt Heimnimbus

Der FCK ist auf dem Betzenberg damit seit nunmehr 15 Zweitliga-Partien ungeschlagen.

Ingolstadt rutscht dagegen immer weiter der Abstiegszone entgegen. Der Aufsteiger konnte nur eins der vergangenen acht Spiele gewinnen.

Auftakt nach Maß, danach Niveauverfall

Vor 27.352 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion gelang den Gastgebern ein Auftakt nach Maß.

Mit einem Schuss aus 15 Metern ließ Dzaka Gästekeeper Michael Lutz keine Chance. In der Folge brachten beide Mannschaften aber nur noch wenig Konstruktives zustande.

Lediglich ein Schuss sowie ein Kopfball von FCK-Stürmer Erik Jendrisek (43./50.) sorgten annähernd für Gefahr.

Ingolstadt wird Elfer verwehrt

Glück hatte Kaiserslautern, als der Ingolstädter Valdet Rama im Strafraum von Keeper Luis Robles gelegt wurde, der Elfmeterpfiff aber ausblieb (41.).

Nach dem Wechsel agierte Ingolstadt offensiver, während sich das Team von Trainer Milan Sasic immer mehr zurückzog.

Neun Minuten nach seiner Einwechslung sorgte Joker Simpson dann bedient von Alexander Bugera dann für die Entscheidung.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel