Tim Reichert, Musa Celik und Jonas Deumeland werden Rot-Weiß Oberhausen am Saisonende verlassen.

Zuvor hatte bereits festgestanden, dass Kim Falkenberg zu Greuther Fürth wechselt. Reichert und Celik suchen neue sportliche Herausforderungen, Deumeland kann aus finanziellen Gründen nicht gehalten werden.

Für das Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen am Sonntag kann Trainer Jürgen Luginger wieder auf den zuletzt gelb-gesperrten Dimitrios Pappas zurückgreifen. Der Einsatz von Verteidiger Thomas Schlieter (Fußprellung) ist noch unklar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel