Zweitligist FC St. Pauli muss vorerst auf Mittelfeldspieler David Hoilett verzichten.

Der 18-Jährige zog sich bei der 0:1-Niederlage bei Rot-Weiß Ahlen einen Zehenbruch zu. Zudem kann Trainer Holger Stanislawski im nächsten Punktspiel gegen den FSV Mainz 05 nicht auf die gesperrten Marcel Eger und Timo Schultz zurückgreifen.

Neben den langzeitverletzten Filip Trojan, Marc Goufan, Ömer Sismanoglu und Rouwen Hennings sind derzeit auch Thomas Meggle, Morike Sako und Fabian Boll angeschlagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel