Thomas von Heesen hat seinen Rücktritt beim 1. FC Nürnberg erklärt. Damit kam der 46-Jährige wohl einem Rauswurf zuvor, denn der Klub hatte eine Sitzung von Präsidium und Aufsichtsrat angesetzt. Einziger Tagesordnungspunkt: die Personalie von Heesen.

"Aufgrund der Situation habe ich mich dazu entschlossen, meinen Posten zur Verfügung zu stellen. Nicht nachvollziehbar für mich ist, nach zwei Spieltagen einen Trainer komplett in Frage zu stellen", so von Heesen.

Das Training übernimmt Co-Trainer Michael Oenning.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel