Seyi Olajengbesi von Alemannia Aachen wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt.

Der Nigerianer war im Punktspiel beim VfL Osnabrück in der 22. Spielminute von Schiedsrichter Florian Steuer vom Platz gestellt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel