Der FSV Frankfurt kämpft vor dem "Abstiegsendspiel" beim FC St. Pauli am Sonntag mit Personalproblemen.

Trainer Tomas Oral muss in Hamburg auf Markus Husterer (Außenbanddehnung), Daniel Schumann (Augenprellung), Gennadi Blisnijuk (Virusinfektion) und Angelo Barletta (Gelbsperre) verzichten.

Trotz der Personalsorgen und zuletzt vier Auswärtsniederlagen in Folge ist sich Oral aber sicher, dass der Tabellen-14. mit einem Erfolg gegen St. Pauli den Klassenerhalt aus eigener Kraft sichert. Derzeit rangiert der FSV zwei Zähler vor Tabellenplatz-16.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel