Benno Möhlmann bleibt Trainer von SpVgg Greuther Fürth.

Der 54-Jährige hat sich mit Präsident Helmut Hack auf eine weitere Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2010 verständigt.

"Auch wenn das große Wunder, für das sich viele intensiv und leidenschaftlich engagiert haben, nicht erreicht werden konnte, kann dennoch unter dem Strich eine sehr positive Bilanz gezogen werden. Einmal mehr hat die SpVgg Greuther Fürth mit bescheidenen Mitteln mehr erreicht als viele andere Mannschaften, die über eine viel größere Finanzkraft verfügen", sagte Hack.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel