Franco Foda, Trainer des österreichischen Erstligisten Sturm Graz, soll angeblich ein konkretes Angebot von Zweitliga-Klub 1. FC Kaiserslautern vorliegen haben.

"Das Angebot von Kaiserslautern ist finanziell gut dotiert und liegt weit über den Möglichkeiten von Sturm?, erklärte Sturm-Präsident Hans Rinner gegenüber dem Fan-Portal von Sturm Graz "Sturm12.at".

Rinner will den Deutschen allerdings halten: "Es gibt keine Garantie, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass der Coach auch in den nächsten Jahren Franco Foda heißt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel