Nach dem Abstieg aus der Bundesliga wird Thorben Marx Arminia Bielefeld verlassen.

Der 28-Jährige teilte den Ostwestfalen am Wochenende mit, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde und ihm Angebote aus der Bundesliga vorlägen. Er wird vor allem mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht.

Der Mittelfeldspieler war im Juli 2006 nach Bielefeld gekommen. Dort erzielte Marx in 77 Bundesligaspielen zwei Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel