Innenverteidiger Martin Stoll wechselt vom Karlsruher SC zum Schweizer Traditionsklub FC Aarau.

Der 26-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis 2012. Stoll, dessen Kontrakt beim KSC am 30. Juni 2009 ausläuft, war vor sieben Jahren zu den Badenern gekommen. In der vergangenen Saison wurde der Abwehrspieler in zehn Bundesligapartien eingesetzt.

Der FC Aarau hatte in der abgelaufenen Schweizer Meisterrunde Platz fünf belegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel