Der FSV Frankfurt rüstet weiter auf: Die Hessen verpflichteten den ghambischen Nationalspieler Pai Saikou Kujabi vom österreichischen Erstligisten SV Ried sowie Keeper Florian Stahl von Absteiger SV Wehen Wiesbaden.

Beide Spieler unterschrieben in Frankfurt einen Vertrag bis 2010 plus Option. Zuvor hatte der FSV bereits Nicolas Ledgerwood von 1860 München ablösefrei an den Main geholt.

Zudem wurde die neue Geschäftsführung der nun ausgegliederten Fußball GmbH präsentiert. Erster Geschäftsführer ist der bisherige Manager Bernd Reisig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel