Der Hamburger SV und der FC St. Pauli haben sich auf einen Transfer von Rouwen Hennings geeinigt. Der Offensivspieler, der in der vergangenen Saison an die Kiezkicker ausgeliehen war, erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Hennings kam im Juli 2001 vom VfL Bad Oldesloe zum HSV-Nachwuchs. In der Saison 2007/08 war der 21-Jährige an den VfL Osnabrück ausgeliehen.

"St. Pauli hat sich sehr um Rouwen bemüht, und er wollte ebenfalls gern bleiben. Wir denken, dass dies der richtige Karriere-Schritt ist", so HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel