Spielmacher Ervin Skela will Energie Cottbus offenbar verlassen. "Das Thema Cottbus ist abgeschlossen", sagte der 32-Jährige der "Bild".

Der Vertrag des Albaners ist nach dem Abstieg aus dem Oberhaus abgelaufen. "Es gibt Anfragen aus der ersten und zweiten Liga - aber noch nichts Konkretes. Aber auch im Ausland gibt es Interessenten", sagte Skela.

Über einen Wechsel zum FC Basel soll bereits verhandelt worden sein. Zudem zeigen der türkische Erstligist Bursaspor sowie Zweitligist TuS Koblenz Interesse.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel