Der FSV Frankfurt hat Soumaila Coulibaly vom Erstligisten und DFB-Pokal-Gegner Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei und erhält einen Einjahresvertrag bei den Hessen.

Coulibaly ist bereits mit ins Trainingslager nach Miesbach gefahren.

"Wir sind froh, die vakante Position des offensiven zentralen Mittelfelds mit einem Spieler dieser Kategorie geschlossen zu haben. In puncto Erfahrung, Kreativität und Torgefahr wird er unsere Mannschaft bereichern", sagte Uwe Stöver, Sportlicher Leiter des FSV.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel