Ewald Lienen war schneller als sein Bundesliga-Kollege Ralf Rangnick.

Der Trainer des TSV 1860 hat dem Hoffenheimer Coach ein Super-Talent vor der Nase weggeschnappt. Mit dem Serben Aleksandar Ignjovski, Nationalspieler in der U-19-Auswahl, haben sich die Münchner gut verstärkt.

Der 18-Jährige erhielt einen Zwei-Jahres-Vertrag. Lienen in der "Bild": "Er ist schnell, aggressiv und für sein Alter schon sehr weit. Aleksandar ist sehr begehrt. Einige Bundesligisten waren hinter ihm her."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel