Der Wechsel von Drittliga-Torjäger Anton Fink von der SpVgg Unterhaching zum Zweitligisten Karlsruher SC steht vor dem Abschluss.

Der Transfer des 21-Jährigen soll am Dienstag über die Bühne gebracht werden. Fink hatte in der vergangenen Saison mit 21 Treffern die meisten Tore in der 3. Liga erzielt.

Zuletzt gab es noch Probleme wegen der Höhe der Ablösesumme. Haching forderte 800.000 Euro für den bis 2010 unter Vertrag stehenden Angreifer, der KSC will aber nur rund 600.000 Euro zahlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel