Fortuna Düsseldorf ist mit sofortiger Wirkung eine Partnerschaft mit dem Schweizer Vermarkter Infront Sports Media eingegangen, teilte der Fortuna-Aufsichtsratsvorsitzende Dirk Kall mit.

Der Zuschlag erfolgte nach Verhandlungen, die sich über einige Wochen erstreckt hatten. Dabei standen vier mögliche Partner im Fokus, mit denen die Verantwortlichen der Fortuna verhandelt hatten.

Kall: "Im Rahmen eines sorgfältigen Auswahlverfahrens haben sich Vorstand und Aufsichtsrat in gemeinschaftlicher Abstimmung hierfür entschieden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel