Zweitligist Karlsruher SC kam beim französischen Traditionsklub Racing Straßburg zu einem 1:1 (1:1).

Der Absteiger aus der Ligue 1 ging durch Feutchine (17.) zwar in Führung. Doch vor 2400 Zuschauern glich Alexander Ischawili mit einem verwandelten Foulelfmeter aus (43.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel