Mittelfeldspieler Sead Mehic ist von Trainer Tomas Oral zum neuen Kapitän vom FSV Frankfurt bestimmt worden.

Der 34-jährige Bosnier folgt Angelo Barletta nach, der nach der vergangenen Saison zum Drittligisten VfL Osnabrück gewechselt war. Stellvertreter bleibt Ex-St.-Pauli-Spieler Matias Esteban Cenci.

Den Mannschaftsrat bilden neben Mehic und Cenci noch Markus Husterer, Alexander Klitzpera und Alexander Voigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel