Der FC St. Pauli muss in den kommenden Wochen auf Jan-Philipp Kalla verzichten. Der Abwehrspieler erlitt am Dienstag im Training der Hanseaten einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk.

"Es ist eine ganz bittere Situation für mich, aber ich verspüre jetzt schon den Drang, mich möglichst schnell wieder an die Mannschaft heran zu kämpfen", so Kalla.

Für ihn wird voraussichtlich Dennis Theissen aus der U-23-Mannschat in den Kader für das Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Freitag aufrücken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel