Claus-Dieter "Pele" Wollitz beklagt im Sport1.de-Interview die schlechte Außendarstellung von Energie Cottbuss, Defizite im Kader und verrät seine Ziele.

"Als Absteiger hast du am Anfang der Saison natürlich auch Ambitionen. Ob die in diesem Spiel zur Geltung kommen, wird man dann sehen. Abschenken werden wir aber nicht, und chancenlos sind wir auch nicht", so der Trainer vor dem Saison-Auftakt am Sonntag gegen Augsburg

Wollitz fordert zwar nicht den direkten Wiederaufstieg, wäre aber doch gern' der "FC Bayern der Zweiten Liga".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel