Alexander Iaschwili vom Karlsruher SC steht dem Klub nach dem Bruch der Elle im rechten Arm mehrere Wochen nicht zur Verfügung. Dem 31-Jährigen, der sich die Fraktur beim 1:1 im Heimspiel gegen Alemannia Aachen zugezogen hatte, wurde bei einer Operation eine Platte eingesetzt.

Der georgische Nationalspieler hofft, möglicherweise schon in drei Wochen mit einer Manschette wieder spielen zu können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel