Beim Liga-Debüt des neuen Arminia-Trainers Thomas Gerstner besiegten die energisch auftretenden Ostwestfalen Hansa Rostock mit 3:1 (2:0).

Christopher Katongo (29.), der neue Spielgestalter Giovanni Federico (40.) und Andre Mijatovic (59., Foulelfmeter) bescherten den zunächst recht harmlosen Ostwestfalen einen am Ende verdienten Erfolg.

Rostock lieferte eine enttäuschende Leistung ab. Kai Bülow köpfte das einzige Tor für die Hansa in der 50. Minute.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel