Hansa Rostock hat 2000 Freikarten für die Arbeiter der insolventen Wadan-Werften in Warnemünde und Wismar übergeben.

"Wir wollen mit der Aktion zeigen, dass uns das Schicksal der Werften nicht gleichgültig ist und wir genau verfolgen, was dort passiert. Wir wissen, dass auf den Werften viele Hansa-Fans arbeiten", sagte Manager Rene Rydlewicz, der die Tickets für das Heimspiel am 29. August gegen Rot-Weiß Oberhausen am Dienstag in Wismar übergab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel