Der 1. FC Kaiserslautern hat seine Erfolgsserie mit dem dritten Pflichtspielsieg in Serie fortgesetzt und seine Ambitionen auf eine Rückkehr in die Bundesliga untermauert.

Das Team von Trainer Marco Kurz gewann bei Rot Weiss Ahlen mit 1:0 (1:0). Der Brasilianer Rodnei (12.) besiegelte im Wersestadion den FCK-Erfolg.

Damit stehen die "Roten Teufel" nach dem zweiten Spieltag auf einem Spitzenplatz. Ahlen kassierte indes die zweite Runden-Niederlage und wartet saisonübergreifend bereits seit dem 10. Mai 2009 (2:0 beim FC Ingolstadt) auf einen Dreier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel