In der 27. Min. sah Charles Takyi nach seinem 2:1 für den FC St. Pauli Gelb wegen Jubelns, wenig später Gelb-Rot. Trotz 55-minütiger Überzahl war für Duisburg nicht mehr drin als der Treffer durch Sandro Wagner in der 59. Min. zum 2:2-Endstand.

Florian Bruns hatte die Gastgeber in der 13. Min. per Strafstoß in Führung gebracht, Dorge Rostand 3 Minuten später ausgeglichen.

Michael Thurk und Chris Katongo erzielten beim 2:1 die Treffer zum 1. Saisonsieg für Augsburg in Bielefeld. Zwischenzeitlich hatte der Ibrahima Traore ausgeglichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel