Im Spiel gegen den Tabellenführer Mainz 05 muss Hansa Rostock auch auf seinen Neuzugang Mario Fillinger verzichten.

Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Verhärtung im Oberschenkel.

Zuvor hatten die Hanseaten bereits den Ausfall des Abwehrspielers Orestes hinnehmen müssen. Beim Abschlusstraining zog sich der 27-jährige Brasilianer einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu, er fällt damit drei bis vier Wochen aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel