Hansa Rostock plagen vor dem Heimspiel am Samstag gegen Rot-Weiß Oberhausen erhebliche Personalsorgen.

"Ich habe im Moment nur 14 gesunde Feldspieler zur Verfügung. Aber wir dürfen jetzt nicht rumheulen. Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Truppe zusammenbekommen, die gegen Oberhausen gewinnen wird", sagte Hansa-Trainer Andreas Zachhuber.

Beim zweiten Heimspiel der Saison fallen Orestes, Bradley Carnell, Enrico Neitzel, Tom Buschke und Rene Lange definitiv aus. Hinter dem Einsatz von Oliver Schröder steht ein Fragezeichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel