Gegen den FSV Frankfurt hat Alemannia Aachen den ersten Saisonsieg gefeiert und den Anschluss an die Spitzenplätze wieder hergestellt.

Durch das 3:0 (2:0) gegen die Hessen gewannen die Aachener auch das fünfte Ligaspiel gegen den FSV bei 16:2 Toren.

Die erschreckend schwachen Frankfurter sind saisonübergreifend seit zehn Spielen ohne Sieg und mit nur einem Zähler aus vier Spielen Tabellenletzter.

Die weiteren Ergebnisse: FC Augsburg - Union Berlin 1:1 (0:0)SC Paderborn - 1. FC Kaiserslautern 0:0

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel