Mit dem ersten Heimsieg der Saison ist der MSV Duisburg auf den Relegationsplatz in der 2. Bundesliga vorgerückt.

Die Mannschaft von Trainer Peter Neururer gewann zum Abschluss des 4. Spieltages am Montagabend gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit 3:0 (1:0), liegt mit nunmehr acht Punkten auf dem dritten Rang und ist weiterhin ungeschlagen.

Mihaj Tararache (43.), Christian Tiffert (52.) und Sandro Wagner mit seinem 5. Saisontor (61.) sorgten für die Entscheidung im ersten Nachbarschaftsduell der beiden Klubs seit zwölf Jahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel