Der ehemalige Schalker Interimscoach Mike Büskens wird nicht neuer Trainer beim Karlsruher SC.

Nach intensiven Gesprächen mit den Verantwortlichen der Badener sagte der 41-Jährige dem Bundesliga-Absteiger am Dienstag ab.

"Der KSC wäre für mich eine reizvolle Aufgabe gewesen, die ich mir auch zugetraut hätte. Aber da ich momentan nicht weiß, ob die handelnden Personen im Verein in einem Monat noch dieselben sein werden, habe ich mich entschlossen, das Angebot des KSC abzulehnen", sagte Büskens dem Fachblatt "RevierSport".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel