Mittelfeldspieler Stiven Rivic von Energie Cottbus bleibt vom Pech verfolgt.

Der Kroate zog sich im Training am Dienstagvormittag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und fällt in den kommenden Wochen aus.

Rivic war erst vor ein paar Tagen nach überstandener Innenbanddehnung im Knie ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Bislang hat der 24-Jährige noch kein Saisonspiel für die Lausitzer bestritten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel