Ex-Trainer Dieter Hecking kehrt nicht zu Alemannia Aachen zurück. Der ehemalige Coach von Hannover 96 will weiter in der Bundesliga arbeiten.

Hecking war 2006 von der Alemannia zu 96 gewechselt.

Favorit auf die Nachfolge des entlassenen Jürgen Seeberger in Aachen scheint nun Friedhelm Funkel zu sein. Der erfahrene Fußballlehrer war zuletzt fünf Jahre bei Eintracht Frankfurt tätig.

Allerdings dürfte sich die Alemannia schwer tun, die Gehaltsvorstellungen Funkel, der zuletzt im siebenstelligen Bereich verdient haben soll, zu erfüllen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel