1860 München feierte mit dem 3:1 (0:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth durch die Tore von Jose Holebas (51.), Benny Lauth (74.) und Alexander Ludwig (90.+2, Foulelfmeter) den zweiten Saisonsieg.

Damit rücken die Münchner auf den siebten Rang vor. Das Ehrentor erzielte Leonhard Haas (89.).

Neuzugang Florin Lovin zog sich nach wenigen Minuten bei einem Pressschlag mit Youssef Mokhtari einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

Im zweiten Spiel setzte sich Hansa Rostock gegen die TuS Koblenz mit 2:1 (2:1) durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel