Markus Feulner von Mainz 05 hat sich in der Begegnung bei Hansa Rostock am Sonntag eine Kapselverletzung im Sprunggelenk zugezogen. Dies ergab eine Kernspintomografie.

Der Mittelfeldspieler muss eine mehrtägige Trainingspause einlegen und fehlt den Mainzern im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Freitag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel