Doppeltes Verletzungspech für den MSV Duisburg: Die Mittelfeldspieler Tschawdar Jankow und Chinedu Ede erlitten jeweils Knochenbrüche und stehen für das Duell mit dem Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld am Freitag nicht zur Verfügung.

Der bulgarische Nationalspieler Jankow erlitt bei einem Fahrradsturz einen Mittelhandbruch und muss für unbestimmte Zeit pausieren.

Bei Ede wurde nach dem Spiel beim 1. FC Kaiserslautern (1:4) ein Nasenbeinbruch festgestellt. Er muss für eine Woche mit dem Training aussetzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel