Angreifer Christopher Nöthe von Rot-Weiß Oberhausen hat sich im Training die Schulter ausgekugelt. Der 20-Jährige hatte gerade erst eine Knieverletzung auskuriert und war am Montag ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Nach Angreifer Felix Luz, der aufgrund von Kniebeschwerden sechs bis acht Wochen ausfallen wird, ist Nöthe bereits der zweite verletzungsbedingte Ausfall innerhalb weniger Tage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel