Sowohl Greuther Fürth, als auch Fortuna Düsseldorf haben sich am 6. Spieltag mit Kantersiegen durchgesetzt.

Im Duell der "Kleeblätter" siegte Fürth mit 4:0 (1:0) gegen Rot-Weiß Oberhausen. Edgar Prib brachte die Gastgeber in der 17. Minute in Führung, Christopher Nöthe (50. und 62.) und Jan Mauersberger (73.) legten nach.

Andreas Lambertz brachte Düsseldorf gegen Ahlen bereits nach 19 Sekunden in Führung. Ranisaw Jovanovic (14.), Dimitri Bulykin (57.) und Marcel Gaus (79.) erzielten die weiteren Tore. Für Ahlen traf Thomas Bröker (23.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel