Michael Krüger ist neuer Trainer von Alemannia Aachen. Der 55-Jährige beerbt Jürgen Seeberger, der am 5. September beurlaubt worden war.

Krüger erhält einen Vertrag bis 2011 und wird schon am Mittwoch beim DFB-Pokal-Spiel bei Eintracht Frankfurt erstmals auf der Bank sitzen.

"Wir haben einen erfahrenen Trainer gesucht. dabei waren uns auch Themen wie Kommunikation und Mannschaftsführung sehr wichtig", meinte Aachens Spprtdirektor Andreas Bornemann.

Mit Co-Trainer Willi Kronhardt hatte Krüger schon in Braunschweig zusammengearbeitet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel