Dem Tabellenletzten FSV Frankfurt gehen in der 2. Bundesliga vor dem Heimspiel am Freitag bei Energie Cottbus die Spieler aus.

Teamchef Tomas Oral muss in Cottbus auf Innenverteidiger Gledson (muskuläre Probleme) und Stürmer Junior Ross (Virusinfektion) verzichten.

Ohnehin fehlen die Verletzten Christian Müller, Alexander Klitzpera, Soumalia Coulibaly, Nikolas Ledgerwood und Anil Albayrak.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel