Die TuS Koblenz hat einen Nachfolger für Co-Trainer Mario Basler gefunden: Der Pole Artur Platek tritt die Nachfolge des Ex-Nationalspielers an, der bei Regionalligist Eintracht Trier den Posten des Cheftrainers übernommen hat.

Der 38-jährige Platek trainierte zuletzt den polnischen Erstligisten Jagiellonia Bialystok.

Als Spieler war Platek unter anderm in Deutschland beim SV Wilhemshaven und den Sportfreunden Siegen in der Regionalliga aktiv, als Co-Trainer bei LR Ahlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel