Paul Metzger ist neuer Präsident des Zweitligisten Karlsruher SC. Der Oberbürgermeister der Karlsruher Nachbarstadt Bretten setzte sich bei der Mitgliederwahl gegen seine Mitbewerber Rolf Kahn und Siegfried König durch.

Metzger tritt damit die Nachfolge von Hubert H. Raase an, der sich nach sieben Jahren im Amt nicht mehr zur Wiederwahl gestellt hatte.

Metzger erhielt bei der 748 der 1424 gültigen Stimmen. Der Karlsruher Ex-Bürgermeister König erhielt 381 Stimmen. Rolf Kahn konnte lediglich 295 Mitglieder von sich überzeugen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel